REALEYES 3D Displays als Werbefläche

3D ohne Brille

Die innovativen REALEYES 3D Displays bieten faszinierende 3D-Erlebnisse

Anscheinend vor der Oberfläche schwebende Objekte und eine unendlich wirkende räumliche Tiefe bieten die neuen, überraschenden 3D Displays von REALEYES. Braucht man für herkömmliche 3D-Betrachtungen noch spezielle Brillen, können die dreidimensional abgebildeten Objekte von REALEYES völlig ohne Hilfsmittel erlebt werden. Die Effekte sind beeindruckend nah an der Realität.

Fast wie die Realität

Die innovativen REALEYES 3D Displays bieten eine weltweit einzigartige Form der dreidimensionalen Darstellung. Abgebildete Objekte scheinen vor der Oberfläche zu schweben, dahinter öffnet sich der Blick in eine unendliche Tiefe. Das 3D-Erlebnis ist erstaunlich. Betrachter meinen, die vermeintlich bis zu einem Meter aus der Bildfläche herausragenden Objekte berühren zu können. Der Effekt ist faszinierend und erregt hohe Aufmerksamkeit.

Diesen erstaunlichen Effekt verdanken REALEYES 3D Displays vor allem einer speziell entwickelten Technologie. Sie macht das 3D-Erlebnis aus verschiedenen Betrachtungswinkeln möglich.

Objekte kommen bis zu einem Meter vor. Die Tiefe ist unendlich.

Perspektivwechsel in 3D

REALEYES 3D Displays wecken die Neugier des Betrachters, animieren zum Stehenbleiben und laden zur Interaktion ein. Geht der Betrachter ein paar Schritte zur Seite, sieht er eine seitliche Ansicht, stellt er sich auf die Zehenspitzen, verändert sich der Betrachtungswinkel zum Motiv, geht er in die Knie, wird er die Untersicht zu sehen bekommen. Die verschiedenen Ebenen und die immense räumliche Tiefe lassen beim Wechsel des Betrachtungswinkels Verblüffendes zu. Verborgene Details im Hintergrund schieben sich durch einen Schritt zur Seite auf einmal ins Blickfeld.

REALEYES 3D Displays Darstellung der Betrachtungswinkel

Tritt der Betrachter einen Schritt zur Seite, ändert sich auch der Betrachtungswinkel beim 3D-Objekt.

Mikrotechnologie der Superlative

Bis zu 30.000 berechnete Blickwinkel und 250.000 Mikrolinsen pro Quadratmeter lassen das Motiv so täuschend echt und die Perspektivübergänge so weich und realistisch erscheinen wie bei einem wirklich dreidimensionalen Objekt. Der Effekt ist so frappierend, dass Betrachter meinen, das Motiv anfassen zu können.
Die speziell von REALEYES entwickelten 3D Displays werden in einem patentierten Verfahren hergestellt. Sie sind etwa einen Quadratmeter groß (R0-Format = 1216 x 832 mm, entspricht ungefähr Din A0 oder etwa einer Fläche von einem Quadratmeter) und können aneinander gesetzt werden, um größere Flächen zu erzielen. Mit der entsprechenden Beleuchtung hinter dem Bild wirken sie unabhängig von allen Lichtverhältnissen.

Erleben Sie die verblüffende Wirkung der REALEYES 3D Displays und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.